Video-Marketing im B2B

Voice Search SEO Tipps im B2B und B2C
Voice Search Tipps für SEO im B2B & B2C
28. Februar 2020

Video-Marketing im B2B

B2B Video Marketing Tipps

Tipps für Video Marketing im B2B vom Profi aus München

Warum ist im Video-Marketing relevant für B2B?

Im Jahr 2021 werden 82% des weltweiten Internet-Traffics über Videos generiert. Ohne Zweifel werden Netflix und Co. ihren Anteil daran haben. Aber schon heute setzen Unternehmen immer öfter auf Videos. B2B-Marketer bezeichnen sie als effektivstes Instrument zur Generierung von Conversions. Neben steigender Verweildauer auf Websites werden bewegten Bildern in Marketing-Kampagnen auch intensivere Kundenbeziehungen zugeschrieben. Interessant: parallel zur Nutzung von Videos bauen Unternehmen Video-Kompetenz in den eigenen Reihen auf. Zunehmend für Sales-Teams im Verkauf. Ein Großteil der Business relevanten Videos wird immer noch auf dem Desktop konsumiert, alles kürzer als zwei Minuten gilt als optimale Video-Länge.

Tim Ockert - der Experte für Video Marketing im B2B

Ich bin Fragensteller, Filmemacher und Familienvater. Ich berate mit journalistischer Denke Marken und Unternehmen von der Video-Marketing-Strategie bis zur Video-Produktion. Ich produziere seit 15 Jahren für Unternehmen - von Dax-Konzerne bis Mittelstand - Videos (u.a. McDonald’s, Volkswagen, adidas oder Bosch). Davor war ich Sportjournalist beim TV.
Mein Faible ist das Storytelling um Menschen, Produkte und Services in mittelständischen Unternehmen. Um Unternehmen den Einstieg ins Video-Marketing zu erleichtern habe ich 2020 einen YouTube-Kanal B2B Video-Marketing ins Leben gerufen, in dem ich erkläre, wie gutes Video-Marketing im B2B funktioniert. Ich gebe Einblicke in die Welt der Video-Produktion, helfe mit praktischen Tipps und Tricks und erkläre wie Sie mit Videos den Erfolg von Marketing, Vertrieb und HR steigern. Jede Woche erscheint eine neue Folge.

Welche Video-Formate eignen sich für B2B?

75% aller beruflichen Entscheider schauen Videos, um sich über Produkte, Services und Unternehmen zu informieren. Dazu gehören Erklärvideos, 80%-Videos, Produktvideos, Messe- & Eventvideos, Mitarbeitervideos und Imagevideos. Welche Video-Formate für Unternehmen in Frage kommen, hängt von der Zielsetzung, Zielgruppe und Botschaft des Unternehmens ab.

Wie findet man Sie die richtige Video-Marketing-Strategie?

Video-Marketing ist so lange ein Buzzword, bis Sie eine Strategie entwickelt haben. Für die richtige Strategie empfehle ich die folgenden 10 Schritte:

  1. Buyer Persona
  2. Buyer's Journey
  3. Konkurrenzanalyse
  4. Videoarchiv & Bilddatenbanken
  5. Keyword-Analyse
  6. Video-Formate
  7. Content-Mapping
  8. Video-Produktion
  9. Video-Distribution
  10. Evaluierung

Ich habe diese 10 Schritte auch in einem Whitepaper "Erfolgreiches Video-Marketing im B2B" zusammengefasst.

Wie wird eine Video-Produktion zum Erfolg

Definieren Sie Ziele, Zielgruppe und Botschaft. Verschriftlichen Sie Ihre Gedanken in einem Briefing. Entwickeln Sie kreative Ideen - allein oder mit einem Dienstleister. Denken Sie an die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. Planen Sie Vorbereitungszeit ein, um Mitarbeiter und Partner abzuholen und ein Video vorzubereiten. Bleiben Sie locker.

Was kostet B2B-Video Marketing?

Die Kosten variieren und sind abhängig vom Aufwand. Für den Aufwand unterscheidet man zwischen Beratung & Kreation von Ideen, Produktion eines Videos und der Nachbereitung (Post-Produktion) eines Videos. Sinnvoll ist, bei einer Video-Produktion gleich mehrere Themen oder Videos zu produzieren. So spart man Kosten.

Ich biete Beratung, Workshops oder Keynotes und produzieren natürlich auch Video-Content. Alle Infos unter: https://ockertcco.de/workshop/